Fachkräfteallianz Südwest – Bewegung im Südwesten

Fachkräfteallianz Südwest ist ein Gemeinschaftsprojekt der  Landkreise Lörrach und Waldshut. Sie versteht sich als Forum des Erfahrungsaustausches und der Koordination regionaler Aktivitäten zur Gewinnung von Fachkräften. Der Fachkräfteallianz gehören derzeit 26 Institutionen an: Landkreis Lörrach und Landkreis Waldshut, die Arbeitsagentur, Kommunen, das staatliches Schulamt, Schulen, das Jobcenter Lörrach und das Jobcenter Waldshut, die Wirtschaftsregion Südwest, Kammern und Gewerkschaften. Die Schirmherrschaft tragen Landrätin Marion Dammann und Landrat Dr. Martin Kistler.

Unsere Partner

Landkreis Lörrach
Landkreis Waldshut
Bundesagentur für Arbeit Lörrach
Jobcenter Landkreis Lörrach
Jobcenter Landkreis Waldshut
Schulwirtschaft
Berufliche Schulen Lörrach
Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach
DEHOGA Geschäftsstelle Freiburg
DGB Lörrach
Gatex Aus- und Weiterbildungszentrum
Handwerkskammer Freiburg
Handwerkskammer Konstanz
IG Metall
Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee
Kreishandwerkerschaft Lörrach
Schulamt Lörrach
Stadt Lörrach
Stadt Rheinfelden
Stadt Weil am Rhein
SüdwestMetall
Südwesttextil
Wirtschaftsregion Südwest GmbH

Aktuelles – News und Veranstaltungen

20.07.2017
Duale Ausbildung

Last-Minute-Lehrstellenbörse

Last-Minute-Lehrstellenbörse

20. Juli 2017 – 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Veranstaltung zwecks Ausbildungsplatzsuche für 2017

Du suchst noch eine Ausbildungsstelle oder Überbrückungsmöglichkeit für dieses Jahr? Dann schau bei uns vorbei! Es gibt noch interessante Angebote. Die Experten der Berufsberatung stehen Dir zur Verfügung, eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig.

Am 20. Juli können interessierte Jugendliche von 14.30 bis 17.00 Uhr unkompliziert, unbürokratisch und ganz ohne Termin die Last-Minute-Aktion im Berufsinformationszentrum in der Agentur in Lörrach in der Brombacherstraße 2 besuchen.

10.07.2017
Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen

Online-Flyer für junge Geflüchtete „EINFACH ZUKUNFT“

Einfach Zukunft

SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland und die Bundesagentur für Arbeit haben einen Online-Flyer für geflüchtete Jugendliche erstellt, der die jungen Menschen motivieren soll, sich mit der Entscheidung für einen Beruf auseinanderzusetzen. Der Flyer ist eine Website im One-Page-Design für mobile Endgeräte, der in verschiedenen Sprachen zur Verfügung gestellt wird (deutsch, englisch, französisch, arabisch, farsi und triginisch). Ausbildungsmöglichkeiten in Deutschland werden anhand von vier jungen Geflüchteten dargestellt, die mit Freude eine Einstiegsqualifizierung bei der Siemens AG in Berlin durchlaufen haben und nun eine duale Berufsausbildung absolvieren.

15.06.2017
Aufgeschnappt

Abschottungstendenzen sind Gift

Abschottungstendenzen sind Gift

„Perspektiven und Risiken für unsere Wirtschaftsregion“ lautet das Thema des Metrobasel-Wirtschaftsforums Lörrach am kommenden Mittwoch im Lörracher Sparkassenforum.

Bericht „Die Oberbadische“ vom 15. Juni 2017

06.06.2017
Termine in der Region

Mitmachen, erleben! Ganz Baden-Württemberg steht vom 19. - 25. Juni 2017 im Zeichen der Industrie.

Tag der Chemie

Mitmachen, erleben! Ganz Baden-Württemberg steht vom 19. – 25. Juni 2017 im Zeichen der Industrie. Und die Initiative „Chemie am Hochrhein“ beteiligt sich an der IWO 2017 u. a. mit einem „Tag der Chemie“ am Samstag, 24.06.2017.

10:00 Uhr Bürgersprechstunde in Rheinfelden.
Anschließend geht es im Haus der Begegnung in Grenzach-Wyhlen weiter:
Ab 13:00 Uhr mit der Science-Show „Chemikant und Co.“, anschließend finden parallel die Bürgersprechstunde und die Ausstellung „Chemie zum Anfassen“ statt.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Es werden Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke serviert.

05.06.2017
Duale Ausbildung

Entdecke deinen Beruf mit uns – JobBUS Südwest „Chemiebranche“
21. Juni 2017 von 13.30 bis ca. 18.00 Uhr

Berufe in der Chemiebranche in Grenzach-Wyhlen und Rheinfelden (Baden)

Entdecke deinen Beruf mit uns – JobBUS Südwest „Chemiebranche“
in Grenzach-Wyhlen und Rheinfelden (Baden)
21. Juni 2017 von 13.30 bis ca. 18.00 Uhr

Du machst dir Gedanken über deinen beruflichen Werdegang?

Den passenden Job zu finden, der einem Spaß macht und bei dem man sich vorstellen kann, ihn über viele Jahre zu machen, ist nicht so einfach. Die Entscheidung fällt oftmals schwer, schließlich gibt es in Deutschland rund 330 anerkannte Ausbildungsberufe, hinzukommen zahlreiche Studiengänge an dualen Hochschulen.

23.05.2017
Aufgeschnappt

SCHULEWIRTSCHAFT-PREIS 2017
Bewerben Sie sich jetzt bis zum 31. Juli!

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis „Das hat Potenzial!“

Mit dem SCHULEWIRTSCHAFT-Preis „Das hat Potenzial!“ prämiert das Netzwerk Unternehmen, Schulen und Verlage für ihr herausragendes Engagement an der Schnittstelle Schule-Beruf und ihren Einsatz für ökonomische und digitale Bildung von Schülerinnen und Schülern.

Mit dem Wettbewerb werden herausragende Good-Practice-Beispiele öffentlich gemacht und die langfristige Zusammenarbeit zwischen Schulen und Unternehmen intensiviert, um Jugendliche gezielt weiter zu fördern. Es motiviert zu verstärktem Engagement im Bildungsbereich und zur Intensivierung des Austauschs der beteiligten Akteure.

22.05.2017
Aufgeschnappt

Mädchen und Frauen für Technik und Digitalisierung begeistern
Deutscher Arbeitgeberpreis für Bildung 2017

Entwickle deine Zukunft

Bildung ist unsere wichtigste Ressource – individuell, ökonomisch und sozial. Die Arbeitgeber engagieren sich daher kontinuierlich und nachhaltig mit eigenen Initiativen und Konzepten für eine bessere Bildung in Deutschland. Seit mehr als 15 Jahren ist ein Baustein dieses Engagements der Deutsche Arbeitgeberpreis für Bildung.
Mit jährlich wechselnden Schwerpunktthemen werden Bildungsinstitutionen ausgezeichnet, die durch ihre erfolgreiche Bildungsarbeit zur Verbesserung unseres Bildungssystems beitragen und Vorbildfunktion für andere Institutionen haben können. Ihr Engagement soll sichtbar gemacht und erfolgreiche Konzepte und Anwendungsbeispiele in die Fläche getragen werden.

01.03.2017
Aufgeschnappt

Attraktiver werden für Fachkräfte

Attraktiver werden für Fachkräfte

Jahresgespräch der Industrie- und Handelskammer mit der Verwaltung und der regionalen Pharma- und Chemieindustrie in Wehr.

„Deutlich wurde, dass alle Akteure die Steigerung der Attraktivität der die Landkreise Lörrach und Waldshut umfassenden Wohn- und Arbeitsregion als wichtige Aufgabe erachten. Dies vor allem, um bei aktuellen als auch potenziellen Fachkräften, die von der hiesigen Wirtschaft dringend benötigt werden, punkten zu können, denn der Wettbewerb der Standorte um Produktionskapazitäten und Fachkräfte wird weiter zunehmen, hieß es.“

09.02.2017
Duale Ausbildung

Planet Beruf & Berufe Universum

Planet Beruf & Berufe Universum

Unterstützung für Schüler bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsberuf oder Studienfach: www.planet-beruf.de und https://portal.berufe-universum.de/

Projekte – Global denken, regional handeln.