28. März 2017 13:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr
JOBBUS SÜDWEST – SPANNENDE EINBLICKE FÜR DIE JUNGEN MITARBEITER/INNEN VON MORGEN.


Unter dem Motto:„Was macht eigentlich ein…?“ bringt der „JobBus Südwest“ der Fachkräfteallianz Südwest Jugendliche, die sich in der Berufsorientierung befinden, zu Unternehmen in der Region. Am 28. März führt der Bus die Jugendlichen in Weil am Rhein zum Elektrohaus Gempp, zu Flaig Elektrotechnik und der Firma Humantechnik.

-> Programm, PDF zum Download

Den passenden Beruf zu finden, der einem Spaß macht und bei dem man sich vorstellen kann, ihn über viele Jahre zu machen, ist für Jugendliche nicht einfach. Die Entscheidung fällt oftmals schwer, schließlich gibt es in Deutschland 328 anerkannte Ausbildungsberufe, hinzukommen zahlreiche Studiengänge. Mit dem „JobBus Südwest – Elektrobranche“ sollen die Jugendlichen nun die Gelegenheit bekommen, Berufe in dieser Branche und drei Unternehmen in der Region kennenzulernen und erste Gespräche mit potenziellen Ausbildungsbetrieben zu führen. Chefs, Ausbilder oder auch Azubis und Studenten nehmen sich Zeit und stellen nicht nur ihr Unternehmen vor, sondern erklären auch lebendig ihren Arbeitsalltag. Die Teilnahme ist für die Schüler kostenlos.

„JobBus Südwest“ ist ein Projekt der Fachkräfteallianz Südwest und der Wirtschaftsregion Südwest mit Unterstützung der vier Sparkassen Hochrhein, Lörrach-Rheinfelden, Markgräflerland und Wiesental. Die JobBus-Tour „Elektrobranche“ findet statt in Zusammenarbeit mit der WWT Weiler Wirtschaft & Tourismus.

Zielgruppe sind Schüler ab 14 Jahren, die sich in der beruflichen Orientierung für eine Ausbildung befinden. Der Bus bringt die jungen Talente zu den Unternehmen. „An einem Nachmittag lernen so die potenziellen Bewerber nacheinander drei regionale Betriebe einer Branche und deren vielversprechenden Berufsperspektiven kennen. So können erste Kontakte zwischen Nachwuchskräften und Unternehmen geknüpft werden“, erklärt Gudrun Gempp, Projektmanagerin der Fachkräfteallianz Südwest.

Aktionswochen der Jugendagenturen des Landkreises Lörrach

Im März finden die Aktionswochen der Jugendagenturen des Landkreises Lörrach statt. Vom 27. März- 31.März 2017 steht der „Übergang Schule-Beruf“ im Mittelpunkt. In diesem Zeitraum dreht sich alles um euch und eure Zukunft! Ihr habt die Möglichkeit, spannende Einblicke in die unterschiedlichsten Berufsfelder zu bekommen und bei Workshops und verschiedenen Angeboten eure Stärken zu entdecken und vielleicht Gefallen an einem ganz neuen Berufsfeld zu finden. Nutzt also die Gelegenheit, wir freuen uns auf euch!

Vollständiges Programm der Jugendaktionswoche (PDF)