Man nehme…

  • drei unterschiedliche Unternehmen aus einer Branche, die Einblick in ihr Unternehmen und die angebotenen Ausbildungsberufe geben
  • 15 ausgewählte Jugendliche, die sich speziell für eine Ausbildung in der betreffenden Branche interessieren
  • einen Bus inkl. zwei Begleitpersonen

und fertig ist eine JobBus-Tour.

Spannende Einblicke für die jungen Mitarbeiter/innen von morgen

Wir laden Jugendliche dazu ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen! Vor Ort können sich die Teilnehmer einen Eindruck von den Arbeitgebern, Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen machen.

An einem Nachmittag fährt der Bus drei unterschiedliche Unternehmen an, die sich Zeit für die Jugendlichen und ihre Fragen nehmen werden. Ziel ist es, die Auszubildenden von morgen mit den nach Fachkräften suchenden Unternehmen zusammenzubringen. So entstehen neue Kontakte und im besten Fall das Interesse für ein Praktikum oder eine Ausbildung. Wichtig dabei: Die Jugendlichen sollten sich für genau die angebotene Branche oder Ausbildung bzw. ein duales Studium interessieren. Die Teilnahme ist für die Jugendlichen kostenlos.

Denn: Wir suchen die Fachkräfte von morgen!

Zielgruppe

sind Schüler/innen ab 14 Jahren, die sich in der beruflichen Orientierung für eine Ausbildung befinden. Der Bus bringt die jungen Talente bequem zu den Unternehmen. An einem Nachmittag lernen so die potenziellen Bewerber nacheinander drei regionale Betriebe einer Branche und deren vielversprechenden Berufsperspektiven kennen. So können erste Kontakte zwischen Unternehmen und Nachwuchskräften geknüpft werden.

28. März 2017 13:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr
JOBBUS SÜDWEST – SPANNENDE EINBLICKE FÜR DIE JUNGEN MITARBEITER/INNEN VON MORGEN.
Einsteigen lohnt sich!

Du machst dir Gedanken über deinen beruflichen Werdegang?
Der „JobBus Südwest“ gibt dir die Möglichkeit verschiedene Firmen und Ausbildungsberufe kennen zu lernen.
Unter dem Motto: „Was macht eigentlich ein…?“ bringt der „JobBus Südwest“ dich zu den Unternehmen – eine ideale Gelegenheit erste Gespräche mit potenziellen Ausbildungsbetrieben zu führen.
Mit einem Bus besucht ihr an einem Nachmittag nacheinander drei unterschiedliche Weiler Unternehmen.


13.30 Abfahrt in Weil am Rhein
Bustransfer


13.45 Elektrohaus Gempp, Weil am Rhein

Elektrohaus Gempp

Bustransfer


15.00 Flaig Elektrotechnik GmbH , Weil am Rhein – Haltingen

Flaig Elektrotechnik GmbH

Wir sind ein Familienunternehmen, das seit 1985 besteht und im Jahr 2001 zur Flaig Elektrotechnik GmbH  umfirmiert wurde. Insgesamt sind bei uns 35 Mitarbeiter beschäftigt, davon befinden sich 5 Mitarbeiter in Ausbildung zum Elektroniker, Fachrichtung: Energie- und Gebäudetechnik Unser Betätigungsfeld erstreckt sich auf  Planung, CAD,  Schaltschrankbau, pneumatische Steuerungen, Mess- und Regeltechnik, Industrie-Elektrik, Industriemontagen, Elektroinstallationen und Netzwerktechnik, das zuverlässig, anspruchsvoll und hochwertig ausgeführt wird. Unser Ziel ist zufriedene Kunden und zufriedene Mitarbeiter.
Bustransfer


16.15 Humantechnik GmbH, Weil am Rhein-Märkt

Humantechnik GmbH

Die Humantechnik GmbH produziert technische Systeme, die hörgeschädigte und gehörlose Menschen unterstützen – darunter Lichtsignalanlagen, Spezialtelefone, Lichtwecker und Vieles mehr. Seit der Gründung vor mehr als 30 Jahren hat sich die Humantechnik innerhalb Deutschlands sowie auch im Ausland an führender Position im Markt etabliert.

 

Bustransfer


18.00 Ankunft in Weil am Rhein


Den passenden Job zu finden, der einem Spaß macht und bei dem man sich vorstellen kann, ihn über viele Jahre zu machen, ist nicht so einfach. Die Entscheidung fällt oftmals schwer, schließlich gibt es in Deutschland 328 anerkannte Ausbildungsberufe, hinzukommen zahlreiche Studiengänge an dualen Hochschulen.
Mit dem „JobBus Südwest“ lernst du interessante Ausbildungsberufe und Unternehmen in unserer Region kennen.
Zielgruppe sind Schüler/innen ab 14 Jahren, die sich in der beruflichen Orientierung für eine Ausbildung befinden. Der Bus bringt die jungen Talente bequem zu den Unternehmen. An einem Nachmittag lernen so die potenziellen Bewerber nacheinander drei regionale Betriebe einer Branche und deren vielversprechenden Berufsperspektiven kennen. So können erste Kontakte zwischen Nachwuchskräften und Unternehmen geknüpft werden.


Die Teilnahme ist kostenfrei und auf 15 Jugendliche beschränkt. Der genaue Abfahrtsort wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung unter: Fachkräfteallianz Südwest, Gudrun Gempp, 07621 / 178-105 oder g.gempp@fachkraefteallianz-suedwest.de


Die JobBus-Tour „Elektrobranche“ findet statt in Zusammenarbeit mit der WWT Weiler Wirtschaft & Tourismus. Der „JobBus Südwest“ ist ein Projekt der Fachkräfteallianz Südwest und der Wirtschaftsregion Südwest mit freundlicher Unterstützung der vier Sparkassen Hochrhein,
Lörrach-Rheinfelden, Markgräflerland und Wiesental.


Aktionswochen der Jugendagenturen des Landkreises Lörrach

Im März finden die Aktionswochen der Jugendagenturen des Landkreises Lörrach statt. Vom 27. März- 31.März 2017 steht der „Übergang Schule-Beruf“ im Mittelpunkt. In diesem Zeitraum dreht sich alles um euch und eure Zukunft! Ihr habt die Möglichkeit, spannende Einblicke in die unterschiedlichsten Berufsfelder zu bekommen und bei Workshops und verschiedenen Angeboten eure Stärken zu entdecken und vielleicht Gefallen an einem ganz neuen Berufsfeld zu finden. Nutzt also die Gelegenheit, wir freuen uns auf euch!

Vollständiges Programm der Jugendaktionswoche (PDF)

 

 

Jetzt Nachwuchs sichern!

Sie machen sich Gedanken über den Fachkräfte- und Nachwuchsmangel in Ihrer Branche? Tun Sie etwas dagegen! Der „JobBus Südwest“ gibt Ihnen als Arbeitgeber die Möglichkeit jungen Talenten Ihr Unternehmen, Ausbildungsberufe und Karrierechancen vorzustellen.

Unter dem Motto: „Was macht eigentlich ein…?“ bringt der „JobBus Südwest“ ausschließlich interessierten Schüler/innen zu den Unternehmen – eine ideale Gelegenheit erste Gespräche mit potenziellen Bewerbern zu führen.

Problem erkannt, Problem gebannt!

Immer häufiger können viele Ausbildungsplätze nicht besetzt werden. Dies liegt zum einem an der sinkenden Zahl der Schulabgänger (Stichwort Demografischer Wandel) aber zum anderen auch daran, dass die Jugendlichen viele Unternehmen in unserer Region und deren Ausbildungsberufe überhaupt nicht kennen.

Mit dem „JobBus Südwest“ machen Sie Ihr Unternehmen und Ihre Ausbildungsberufe bei potenziellen Nachwuchskräften bekannt!

 

Möchten auch Sie Ihr Unternehmen und Ihre Ausbildungsberufe potenziellen Bewerbern näher bringen? Dann melden Sie sich bei uns! Gerne organisieren wir eine auf Ihre Branche abgestimmte JobBus-Tour.

Entdecke deinen Beruf mit uns!

Den passenden Job zu finden, der einem Spaß macht und bei dem man sich vorstellen kann, ihn über viele Jahre zu machen, ist nicht so einfach. Ist man gut in Mathe, heißt das automatisch, dass man Banker werden muss? Vielleicht hat man auch Spaß am Kunstunterricht und will irgendwas Kreatives machen. Aber was? Oder aber man ist jemand, der gerne anpackt und schnell die Ergebnisse seiner Arbeit sehen möchte. Die Entscheidung fällt oftmals schwer, schließlich gibt es in Deutschland 328 anerkannte Ausbildungsberufe, hinzu kommen zahlreiche Studiengänge an dualen Hochschulen, Fachhochschulen und (Fern-)Universitäten.

Du weißt schon in welche Richtung es gehen soll, willst aber vorher einmal in die Branche reinschnuppern, in der du später vielleicht arbeiten willst? Dann ist unser JobBus Südwest eventuell genau das Richtige. Wir organisieren an einem Nachmittag eine Bustour zu drei Unternehmen in der Region, die sich für die teilnehmenden Jugendlichen viel Zeit nehmen. Hier bekommen die Teilnehmer einen kurzen Einblick in das Unternehmen, die Arbeit und die Karrieremöglichkeiten. Das Besondere daran: Die Unternehmen sind alle in einer Branche tätig bzw. bieten Jobs mit ähnlichen Stellenprofilen an. Bei unseren Touren sollen zukünftige verschiedenste Branchen abgedeckt werde: vom Lebensmittelgewerbe, über das Handwerk, bis hin zu Jobs im Büro oder auch Stellen, die ein (duales) Studium erfordern. Vielleicht ist auch etwas für dich dabei?

Möchtest du verschiedene Unternehmen und deren Ausbildungsberufe kennen lernen? Dann melde dich bei uns! Gerne sagen wir dir, wo und wann welche Berufe vorgestellt werden. Die Teilnahme an der JobBus-Tour ist natürlich kostenlos.

Der „JobBus Südwest“ ist ein Projekt der Fachkräfteallianz Südwest und der Wirtschaftsregion Südwest mit freundlicher Unterstützung der vier Sparkassen Hochrhein, Lörrach-Rheinfelden, Markgräflerland und Wiesental.

wswspk

AKTUELL im März 2017
Die Fachkräfteallianz Südwest beteiligt sich an den Jugendaktionswochen der Jugendagenturen im Landkreis Lörrach am 28. März 2017 von 13:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr mit der Aktion „JobBus Südwest – Spannende Einblicke für die jungen Mitarbeiter/innen von morgen

Programm  – auch als PDF zum herunterladen

13.30 Abfahrt in Weil am Rhein
Bustransfer
13.45 Elektrohaus Gempp, Weil am Rhein
Bustransfer
15.00 Flaig Elektrotechnik GmbH, Weil am Rhein – Haltingen
Bustransfer
16.16 Humantechnik GmbH, Weil am Rhein-Märkt
Bustransfer
18.00 Ankunft in Weil am Rhein

Die Teilnahme ist kostenfrei und auf 15 Jugendliche beschränkt. Der genaue Abfahrtsort wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung

Weitere Details siehe Reiter „28. März 2017: JobBus-Tour Elektroberufe“ auf dieser Seite

 


Information, Kontakt und Anmeldung

FACHKRÄFTEALLIANZ SÜDWEST
Landkreise Lörrach und Waldshut

Gudrun Gempp | Projektmanagerin
Telefon:  +49 7621 178-105
g.gempp@fachkraefteallianz-suedwest.de
www.fachkraefteallianz-suedwest.dewww.facebook.com/fkasuedwestwww.twitter.com/fkasuedwest

 

Infopostkarte JobBus Südwest [PDF]

FKAS_InfoKarte_JobBus

FKAS_InfoKarte_JobBus2

Gerne stellen wir Ihnen die Infopostkarten zum JobBus Südwest zur Verfügung.