Wie kann ein Auto autonom fahren? Wie werden wir im Jahr 2025 lernen? Und welche Berufe wird es dann geben? – Die Digitalisierung bringt viele Herausforderungen und Chancen mit sich. Die Bildungsinitiative expedition d – Digitale Technologien | Anwendungen | Berufe zeigt, wie sie unsere Berufswelt verändert und wie junge Menschen die digitale Transformation mitgestalten können.

Von Montag, 14. Oktober, bis Mittwoch, 16. Oktober 2019, macht der zweistöckige Erlebnistruck auf Einladung der Fachkräfteallianz Südwest auf dem Viehmarktplatz in Waldshut-Tiengen Station und lädt Schülerinnen und Schüler örtlicher Schulen zum Entdecken digitaler Schlüsseltechnologien ein.

Junge MINT-Akademiker begleiten die Jugendlichen und zeigen berufliche Perspektiven in den MINT-Disziplinen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik auf.

Von Donnerstag, 17. Oktober, bis Freitag, 18. Oktober 2019, ist die expedition d am Hans-Thoma-Gymnasium in Lörrach zu Gast.

Projektgruppe "Übergang Schule und Beruf"

40 Tonnen Digitalisierung: Der zweistöckige Erlebnistruck macht auf Einladung der Fachkräfteallianz Südwest Station in den Landkreisen Waldshut und Lörrach

09.10.2019
Projektgruppe Fachkräftegewinnung

Der JobBus Südwest bringt potenzielle Arbeitnehmer und Unternehmen zusammen.

25.09.2019
Projektgruppe Fachkräftegewinnung

Auf Einladung der Fachkräfteallianz Südwest fand erstmals ein Runder Tisch "Kommunen" statt.