Das Kontaktstudium für Geflüchtete an der DHBW Lörrach auch im Jahr 2018 mit zwei Kursen weitergeführt wird. Eingangsvoraussetzungen sind B2-Zertifikat Deutsch und anerkannte Hochschulreife.

Kontaktstudierende tragen nach Aufnahme in das Kontaktstudium den Gasthörer-Status. Die Beantragung von Bafög kann erst mit der Immatrikulation in einen der DHBW Studiengänge erfolgen.

Ab 08.01.2018 bieten wir zwei C1-Kurse Telc Hochschule an (Unternehmensanforderungen). Um adäquat auf Studium und Berufsleben vorzubereiten, wurde das Format als Ganztagsprogramm mit Unterricht und begleitetem Lernen (Hausaufgaben, Projekte etc.) entwickelt.

Die Zertifizierungsprüfungen C1 erfolgen in fester Kooperation mit der Volkshochschule Lörrach.

Das Kontaktstudium wird im August und September mit einem Praktikum (idealerweise im zukünftig ausbildenden Unternehmen) abgeschlossen.

Im Anschluss kann der Beginn des Studiums an der DHBW oder einer anderen Hochschule folgen.