Die Rolle von HR in der digitalisierten Arbeitswelt

Die digitale Transformation von Geschäftsmodellen erfordert eine umfassende Neuausrichtung von Inhalten und Organisationsstrukturen der HR Bereiche.

HR hat die Chance zum Treiber und Mitgestalter einer Unternehmenskultur zu werden, die einerseits Kreativität freisetzt und andererseits unternehmerische Eigenverantwortung stärkt. Dazu gehören Schnelligkeit und Agilität ebenso wie Offenheit zur Vernetzung von Mitarbeitenden. Wie dieser Prozess zielgerichtet starten und die Förderung der Mitarbeitenden erfolgreich werden kann, soll am Thementag „Die Rolle von HR in der digitalisierten Arbeitswelt“ von familyNET 4.0  erläutert werden. Die Veranstaltung in Lörrach wird in Kooperation mit dem Generationenfreundlichen Landkreis Lörrach durchgeführt. Referent ist Dr. Alexander Schmid-Lossberg, Partner von SKW Schwarz Rechtsanwälte in Berlin, ehemaliger Geschäftsbereichsleiter Personal und jetzt Berater von Axel Springer SE in Berlin.

21.02.2019
13:00 Uhr
Marie-Curie-Str. 8, 79539 Lörrach, Innocel Innovations-Center Lörrach

3. Dezember 2018: Einstellungssache – Vielfalt im Betrieb

Potenziale von Menschen mit Handicap im Betrieb nutzen!

03.12.2018
Schönaugasse 5, Schloss Schönau, 79713 Bad Säckingen

19. November 2018: Familienfreundliche Zertifizierungen – Angebotsüberblick und Beispiele aus der Praxis

Was Personalabteilungen zur familienfreundlichen Positionierung ihres Unternehmens auf dem Arbeitsmarkt tun können: Generationenfreundlicher Landkreis Lörrach lädt am 19. November 2018 zum Austausch ein

19.11.2018
18:00 Uhr
Brombacher Str. 2, Agentur für Arbeit Lörrach (Raum E 14 im Erdgeschoss)

Unternehmenswerkstatt Arbeitgeberattraktivität – Wahre Schönheit kommt von innen

Thema und Inhalte

Mit einer unverwechselbaren Arbeitgebermarke kann jedes Unternehmen punkten. Gerade kleine
und mittlere Betriebe, die pro Jahr nur wenige Stellen neu besetzen, können mit einer Arbeitgebermarke überzeugen: Wenn sie herausstellen, warum sie als Arbeitgeber einzigartig sind, was ihre Attraktivität ausmacht und was die Belegschaft zusammenhält.

Für Bewerber sind das wertvolle Informationen. Aber genauso wirkt die Arbeitgebermarke auch
nach innen: Mitarbeiter identifizieren sich eher mit dem Unternehmen, wenn es eindeutig positioniert ist.

14.11.2018
15:00 Uhr
Reichenaustraße 21, IHK Hochrhein-Bodensee, 78467 Konstanz

25. Oktober 2018: Arbeitswelt 4.0 – Chancen für die Geschlechter

Frauenwirtschaftstag - 25. Oktober 2018 ab 17 Uhr im IHK Bildungszentrum in Schopfheim

Dieses Jahr geht es um die „Arbeitswelt 4.0“ und ihre „Chancen für die Geschlechter“. Hierfür wurde als Rednerin Dr. Simone Burel, Inhaberin und Gründerin von LU-Linguistische Unternehmenskommunikation, der ersten offiziellen linguistischen Unternehmensberatung in Deutschland mit Sitz in Mannheim, gewonnen.

25.10.2018
17:00 Uhr
Bildungszentrum, IHK Hochrhein-Bodensee, 79650 Schopfheim

10. Oktober 2018: Rheinfelder Wirtschaftsgespräche 2018

Die Digitalisierung durchzieht mittlerweile alle Aspekte des Lebens und macht entsprechend auch vor den Städten nicht Halt. Ob interaktive Mobilitätsangebote wie Carsharing, die digitale Verwaltung, oder die Nutzung von Smartphones durch den lokalen Einzelhandel – die Entwicklung der Städte hin zu digitalen Zentren ist längst im Gange und nimmt stetig an Geschwindigkeit zu. Neben der Optimierung bestehender Prozesse liegen darin auch Möglichkeiten zur Erschließung völlig neuer Geschäftsmodelle, etwa im Hinblick auf eine Abgrenzung zum reinen Online-Handel. Vor diesem Hintergrund werden die diesjährigen Rheinfelder Wirtschaftsgespräche das Thema „Smart City – Digitale Stadt“ aufgreifen.

10.10.2018
19:15 Uhr
Kirchplatz 2, Rheinfelder Rathaus (Bürgersaal), 79618 Rheinfelden