Fachkräfteallianz Südwest – Bewegung im Südwesten

Fachkräfteallianz Südwest ist ein Gemeinschaftsprojekt der  Landkreise Lörrach und Waldshut. Sie versteht sich als Forum des Erfahrungsaustausches und der Koordination regionaler Aktivitäten zur Gewinnung von Fachkräften. Der Fachkräfteallianz gehören derzeit 26 Institutionen an: Landkreis Lörrach und Landkreis Waldshut, die Arbeitsagentur, Kommunen, das staatliches Schulamt, Schulen, das Jobcenter Lörrach und das Jobcenter Waldshut, die Wirtschaftsregion Südwest, Kammern und Gewerkschaften. Die Schirmherrschaft tragen Landrätin Marion Dammann und Landrat Dr. Martin Kistler.

Unsere Partner

Landkreis Lörrach
Bundesagentur für Arbeit Lörrach
Jobcenter Landkreis Lörrach
Schulwirtschaft
Berufliche Schulen Lörrach
Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach
DEHOGA Geschäftsstelle Freiburg
DGB Lörrach
Gatex Aus- und Weiterbildungszentrum
Handwerkskammer Freiburg
Handwerkskammer Konstanz
IG Metall
Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee
Kreishandwerkerschaft Lörrach
Schulamt Lörrach
Stadt Lörrach
Stadt Rheinfelden
Stadt Weil am Rhein
Südwesttextil
Wirtschaftsregion Südwest GmbH

Aktuelles – News und Veranstaltungen

20.09.2018
Projektgruppe Fachkräftegewinnung

Arbeitskräfte aus dem Ausland gewinnen

Arbeitskräfte aus dem Ausland gewinnen

24. Oktober 2018 / 10 bis 16:30 Uhr
Schlosshotel Beuggen, Rheinfelden

Eine Veranstaltung der Fachkräfteallianz Südwest

Mit unserer Veranstaltung möchten wir Unternehmen in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Wege aufzeigen, wie man Fach-/Arbeits-Kräfte aus dem Ausland gewinnt und wer die richtigen Ansprechpartner in der Region sind.

14.09.2018
Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen

Welche Aspekte gibt es bei der Berufs- und Studienorientierung von geflüchteten Menschen zu beachten?

Welche Aspekte gibt es bei der Berufs- und Studienorientierung von geflüchteten Menschen zu beachten?

Berufs- und Studienorientierung von geflüchteten Menschen

22.10.2018
17:00 Uhr
Haagener Str. 2, Sparkassenforum der Sparkasse Lörrach, 79539 Lörrach
10.09.2018
Duale Ausbildung

Ausbildungsbörse Weil am Rhein

Ausbildungsbörse Weil am Rhein

Fachleute und Azubis geben Auskunft zu über 300 Ausbildungsberufen. Viele Beschicker der Ausbildungsbörse sind auch Sprachrohr für die Ausbildungsbetriebe in der Region. Neben den verschiedenen Betrieben aus der Region werden auch die Industrie- und Handelskammer sowie die Agentur für Arbeit aus Lörrach anwesend sein.

22.09.2018
09:00 Uhr
Egerstraße, Realschule Weil am Rhein und Oberrheingymnasium Weil am Rhein
09.08.2018
Aufgeschnappt

Die Pflege älterer Personen grenzüberschreitend denken

Die Pflege älterer Personen grenzüberschreitend denken

Strategischer Workshop des INTERREG-Projekts TRISAN mit einem Schwerpunkt auf die Pflege zu Hause

18.10.2018
09:30 Uhr
, Regierungspräsidium Karlsruhe
13.07.2018
Branchenspezifische Engpässe

Land Arzt Leben Lieben

Land Arzt Leben Lieben

Vom 12. bis 14. Oktober 2018 gehen wir und LAND ARZT LEBEN LIEBEN wieder mit euch auf Entdeckungsreise. Dieses Mal lernen wir das Landarztleben im Landkreis Lörrach kennen.

Zusammen mit dem Landratsamt Lörrach und mit Beteiligung der Wirtschaftsregion Südwest und der Fachkräfteallianz Südwest wurde ein buntes Programm rund um das Leben und Arbeiten als Hausarzt im Drei-Länder-Eck zusammengestellt.

09.07.2018
Duale Ausbildung

Checkliste Schülerpraktikum

Checkliste Schülerpraktikum

Das Schülerbetriebspraktikum ist ein wichtiges Instrument der Beruflichen Orientierung. Es bietet Schülerinnen und Schülern sehr gute Möglichkeiten, erste Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln und ihre beruflichen Vorstellungen zu konkretisieren. Damit ein Praktikum seinen Nutzen entfalten kann, haben die Bundesagentur für Arbeit und SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland die Handreichung „Checklisten Schülerbetriebspraktikum“ herausgebracht. Sie ist eine praktische Hilfe für Schülerinnen und Schüler, für Lehrkräfte, Betriebe und Eltern. Auch die Qualitätskriterien für Schülerbetriebspraktika werden übersichtlich festgehalten.

05.07.2018
Aufgeschnappt

Prädikat „Familienbewußtes Unternehmen“

Prädikat „Familienbewußtes Unternehmen“

Eine familienbewusste Personalpolitik steigert die Attraktivität im Wettbewerb um Fachkräfte und trägt zum Imagegewinn des Unternehmens bei. Bedarfsgerechte Angebote bei der Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen leisten dabei einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung in Baden-Württemberg.

Die Arbeitgeber Baden-Württemberg und der Landesfamilienrat Baden-Württemberg möchten im Rahmen von familyNET gemeinsam mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau engagierte Unternehmen mit dem Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen“ auszeichnen und so ein Zeichen für mehr Familienfreundlichkeit setzen.

Projekte – Global denken, regional handeln.